News-Archiv
Termine für den Herbst fixiert!
1 Mittwoch-, 7 Freitag-, 2 Samstag- und 3 Sonntagspiele erwarten uns im Herbst.
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[10.7.2017]
Reaktion des Vorstands
auf unqualifizierte Unmutsäußerungen eines anonymen "Fans" durch das Plakat "Vorstand raus + SL" und die darauf folgende aufgebauscht-einseitige mediale Berichterstattung ...
[05.07.2017]
Noch kein Vatertagsgeschenk?
Mit einer Saison-, Golden- oder Platin Card bereiten Sie Ihrem Liebsten große Freude! Gutschein erhältlich unter 0676 / 8787 44105 oder saisonkarte@scmelk.at
[30.05.2017]
teco7 FUSSBALLCAMPs
Das Camp der besonderen Art
im Sommer wieder 3 mal in Melk:
3. - 7. Juli
31. Juli - 4. August
28. August - 1. September 2017
[14.04.2017]
Änderung der Spieltermine
Die Vereine der 2. Landesliga West ändern geschlossen die Spieltermine für die letzte Runde.
Wilhelmsburg - SC Zwölfer-Reisen Melk daher am Do., 15.06. 17:00 Uhr
[12.05.2017]
Riesenfreude bei den Spielern und Betreuern der Kampfmannschaft, U23 und U17! Ihnen wurden nämlich insgesamt 50 Trainingsanzüge durch den Geschäftsführer Nick DIACU von der Firma Fliesenleger DIACU aus Melk übergeben. Herzlichen DANK!"
[16.03.2017]
"Tennis für Fußballer, nach ihrer Karriere"
Am Aktionstag "Ganz Österreich spielt Tennis" gehts los !!!

29. April 14 - 16 Uhr beim Tennisclub
 
[14.04.2017]
Spieltermine online
Damen:gesamte Liga
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
Herren:gesamte Liga
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[06.03.2017]
Trainerwechsel beim SC Melk
Rudolf Lang stellt mit sofortiger Wirkung sein Traineramt zur Verfügung. Ab sofort wird Ronald Kraaibeek als neuer Trainer der Kampfmannschaft agieren.
[28.11.2016]
29. Mannschaftsschnapsen
Fr., 25.11.2015 18:30 Uhr
Startgeld pro Mannschaft: 30,- €
Anmeldung bei Hr. Formann:
Tel.:0664/1441434 oder
Email: obmann@scmelk.at
[09.11.2016]
Spieltermine online
Damen:gesamte Liga
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
Herren:gesamte Liga
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[16.08.2016]
SAISON, GOLDEN und PLATIN CARD
ab sofort erhältlich
Hol dir eins der drei Pakete und sei immer live dabei.
Saisonkarte: 77 € (ermäßigt 66 €)
[29.07.2016]
Neuer Trainer fix
Rudolf Lang, aktuell noch Trainer in Oed, wird ab kommender Saison die Trainer-Agenden des SC Zwölfer-Reisen Melk übernehmen.
[23.05.2016]
BLACK WHITE RED CLUBBING

Samstag 21. Mai ab 21:00 Uhr

Eintritt: 6 € VVK: 5 € bei der Raiffeisenbank Melk
[11.05.2016]
Trainerwechsel beim
SC Zwölfer-Reisen Melk
Hannes Neumayer und der Verein haben sich einvernehmlich getrennt.
Bis zum Sommer wird Christian Stumpfer die Mannschaft betreuen.
[13.04.2016]
Sticker & Album ab sofort erhältlich
bei Haubi's Löwenpark, Haubi's Merkur, Facultas Dombuchhandlung, Wachauerhof Teufner, Trafik Erich Steindl und in den Kantinen aller Challenge 2019 Partner-Vereine.
[01.03.2016]
Unterstützt Alina Eberstaller
Unsere Torschützenkönigin steht zur Wahl als NÖN Sportlerin des Jahres - Melk. Wählt schriftlich (Ausschnitt aus NÖN - liegt auch im Stadion auf) oder online (jede Minute möglich)
[17.02.2016]
> Träume verändern <
Lesung von Peter A. Hackmair
Präsentation & Verkaufsstart
> Challenge 2019 –Stickeralbum <
Fr., 26.02.2016 17:00 Uhr im Schuberth Stadion
[19.01.2016]
Termine für das Frühjahr fixiert!
1 Donnerstag-, 4 Freitag-, 7 Samstag- und ein Sonntagspiel erwartet uns im Frühjahr.
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[15.01.2016]
28. Mannschaftsschnapsen
Fr., 20.11.2015 18:00 Uhr
Startgeld pro Mannschaft: 30,- €
Anmeldung bei Hr. Formann:
Tel.:0664/1441434 oder
Email: obmann@scmelk.at
[23.10.2015]
Sehr geehrte Gönner und Fans des SC Zwölfer-Reisen MELK!
Unterstützen Sie unseren Verein mit dem Erwerb der neuen und exklusiven Platin-Card 2015/16
[06.10.2015]
SC Zwölfer-Reisen Melk "Kirtagstandl" am Kolomanikirtag
Wo? Parkplatz beim Grossauer (Wiener Straße 22 - hier)
Anpfiff: 10:00 Uhr - ab 17:00 Live Musik mit den Last Minute Call Boys
[06.10.2015]
Spielverschiebung in Runde neun
Das Spiel in Wilhelmsburg wurde von Sonntag auf Samstag vorverlegt:
Sa.,10.10.2015 15:30 Uhr
ASK Wilhelmsburg -
SC Zwölfer-Reisen MELK
[07.09.2015]
Spielplan der Damen fixiert!
Am 3. und 24. Oktober kommt es im Schuberth Stadion wieder zu einem Meisterschaftsdoppel mit den Herren.
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[28.07.2015]
Spielplan der Herren fixiert!
Gestern bei der Gruppensitzung wurden die Spieltermine für den Herbst fixiert.
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[13.07.2015]
Platin, Golden und Saisonkarten
Nähere Auskünfte und Verkauf auch vor bzw. beim Meisterschaftsspiel am Freitag dem 21. August im Schuberth Stadion.
[29.07.2015]
Aufstieg bleibt verwehrt
Nach dem torlosen Hinspiel mussten sich unsere Damen gegen die FSG Stetteldorf/Großweikersdorf im Rückspiel, nach 1:0-Führung, mit 1:4 geschlagen geben.
[22.06.2015]
teco7 FUSSBALLCAMPs
Das Camp der besonderen Art des
SC Zwölfer-Reisen MELK
im Zuge der Challenge 2019
06. - 10. Juli & 03. - 07. August
[06.06.2015]
ÖFB Ladies Cup Finale
In einem spannenden Spiel vor ca. 750 Zuseher konnten sich die Damen von St. Pölten-Spratzern mit 4:3 gegen Neulengbach durchsetzen.
[04.06.2015]
Mo., 20. April 9:00 - 13:30 Uhr
Der Mike-Cup ist auch heuer wieder ein Spektakel der besonderen Art. Es spielen 27 Mannschaften (19 Knaben und 8 Mädchen) aus 19 Schulen im Schuberth Stadion um den Bezirkstitel.
[07.04.2015]
Doppelveranstaltung im Stadtsaal
Faschingssamstag, 14.02.2015

Die Sport Union Melk und der SC Zwölfer-Reisen Melk bedanken sich bei allen Unterstützern und Besuchern.
[17.02.2015]
Spielplan der Herren fixiert!
Gestern bei der Gruppensitzung wurden die Spieltermine fürs Frühjahr fixiert.

Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[12.01.2015]
Erfolgreiches Wochenende für die
SC Melk Youngsters


5 von 6 Turniere gewonnen
 
[08.01.2015]
5. Platz beim 22. Hallenmasters des SV Petzenkirchen/Bergland
 
[08.01.2015]
Nikolausfeier
Sonntag, 07.12. ab 13:00 Uhr

Zeichne ein Bild vom Nikolaus und bring es mit ins Schuberth Stadion.
Um 16:00 Uhr kommt der Nikolaus und wird dich dafür belohnen.
[28.11.2014]
U10 und Damen neu eingekleidet
Der SC Zwölfer-Reisen Melk bedankt sich bei der Stadtgemeinde Melk und Bürgermeister Thomas Widrich für die Dressenspenden.
[28.10.2014]
27. Mannschasftsschnapsen
Fr., 21.11.2014 17:30 Uhr
Startgeld pro Mannschaft: 30,- €
Anmeldung bei Hr. Formann:
Tel.:0664/1441434 oder
Email: obmann@scmelk.at
[21.10.2014]
Zusätzliches Heimspiel nach Absage
Das abgesagte Spiel der Damen aus Runde fünf gegen Kirnberg/Mank findet am Freitag, den 17.10.2014 in Melk statt.
 
[07.10.2014]
Platzwahltausch nach Absage
Um das Nachtragsspiel nicht nach der Saison spielen zu müssen und weil in Herzogenburg das Flutlicht fehlt, wird das Spiel am Di., 30.09. um 20:00 Uhr in Melk statt finden.
[15.09.2014]
ABVERKAUF bei unserem Partner

Ab Montag, 08.09. GROSSER ABVERKAUF bei Vedes Spiel und Intersport Schuberth
 
[03.09.2014]
Doppel durch Spielverschiebungen
Nächsten Samstag spielen sowohl die Damen als auch die Herren zu Hause. Zuerst geht es für die Herrn um 16:00 Uhr gegen Schrems, dann folgen um 18:00 Uhr die Damen gegen Ybbs.
[01.09.2014]
U7 Bambini Training ab Do, 04.09.
für Mädchen und Burschen von 4-7 Jahren (Jahrgänge 2008-2010)
1x/Woche Do. 16:00 – 17:30 Uhr
Infos bei Thomas Maierhofer 0676/4062690
[22.08.2014]
Damenspielplan jetzt online
Beginnend mit So., 31.08. spielen unsere Damen gleich an 4 aufeinander folgenden Wochenenden zu Hause (8. Runde vorverlegt).
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[12.08.2014]
Golden und Saison Card erhältlich
Ab sofort sind die neuen Saisonkarten als Golden und Saison Card erhältlich. Details entnehmen Sie bitte folgender PDF-Datei.
[11.07.2014]
SC Zwölfer-Reisen MELK schließt Transferzeit mit einem internationalen Top Stürmer ab!
Der tschechische Stürmer Marek Heinz wurde am letzten Tag der Transferzeit von den Melker Löwen ...
[16.07.2014]
Rückblick
LIONS HOUSE CLUBBING

Auch heuer gibt es wieder ein offizielles Video über unser Clubbing!
[11.07.2014]
Auslosung für Damenmeisterschaft
In dieser Saison geht die AKNÖ Frauen Gebietsliga Mostviertel mit nur 9 Mannschaften über die Bühne. Für unsere Damen gibt es somit im Herbst 8 Spiele zu bestreiten.
[10.07.2014]
Spielplan der Herren fixiert!
Gestern bei der Gruppensitzung in Krems wurden die Spieltermine fixiert.

Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[07.07.2014]
LIONS HOUSE CLUBBING
Am Fr, 27.6.2014, fand die 2. Auflage des Lions House Clubbing im Schuberth-Stadion in Melk statt. Trotz zahlreicher anderer Veranstaltungen in der Umgebung fanden ...
[30.06.2014]
U21 Österreich - Serbien 2:2 (1:2)
Die U21 Nationalmannschaft kommt nach einem 0:2 Rückstand noch auf ein 2:2 Remis. Herzlichen Dank an die Familie Sattler für die Übernahme der Patronanz.
[29.05.2014]
Do, 29.5.2014 16.00 Uhr
U21 Österreich - Serbien

Das Meisterschaftsspiel gegen Wilhelmsburg wurde auf Samstag verschoben. Die Länderspiel-Eintrittskarte gilt trotzdem.
[20.05.2014]
Spielverschiebungen durch Unwetter Die Spiele vom Wochenende finden Dienstag und Donnertag statt. Außerdem verschiebt sich Melk - Wilhelmsburg auf 31.05. - daher kein Doppel mit dem U21 Länderspiel
[19.05.2014]
Trainer Herbert Kawrtnik beendet seine Tätigkeit
Aufgrund des anhaltenden Negativtrends tritt als Konsequenz Herbert Kawrtnik als Trainer des SC Zwölfer-Reisen Melk zurück.
[14.05.2014]
U21 Nationalteam wieder in Melk
Am 29. Mai um 16:00 Uhr trifft in einem U21 Freundschaftsspiel Österreich im Schuberth Stadion auf Serbien.
19:30 Uhr: SC Zwölfer-Reisen Melk - ASK Wilhelmsburg
[09.05.2014]
Neue Fanartikel eingetroffen
Ab dem nächsten Heimspiel sind neue Fan-Schals erhältlich.
Diese sind um 15,- € in der Kantine zu erwerben.
[28.04.2014]
Turniersieg der U9 Mannschaft
Mit vier Siegen aus eben so vielen Spielen gewannen unsere Youngsters das Hallenturnier in Scheibbs
Bild: Mannschaft mit Betreuern
[25.02.2014]
Damenspielplan jetzt online
Beginnend mit So., 31.08. spielen unsere Damen gleich an 4 aufeinander folgenden Wochenenden zu Hause.
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[18.02.2014]
Damenspielplan bereits fixiert
(Update 21.2.: Links korrigiert)

Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[18.02.2014]
Auslosung online
Bei der Gruppensitzung letztes Wochenende im Schuberth Stadion wurden die Spieltermine fixiert
Spielplan SC Zwölfer-Reisen Melk
[14.01.2014]
Niederlagen gegen Favoriten
Sowohl die Herren am Freitag gegen Krems als auch die Damen zwei Tage später gegen Ober-Grafendorf konnten zu Hause keinen Punkt gegen die Meisterschaftsfavoriten holen.
[28.10.2013]
Sieg und Niederlage
Den Herren gelang mit einem Sieg in Hofstetten die Generalprobe fürs Wachauderby. Zeitgleich lief es in Ardagger für die Damen nicht so gut.
[21.10.2013]
Volle Ausbeute für Damen und Herren
Während die Damen bereits am Freitag ihre Heimserie auf vier Siege erhöhten, zogen die Herren am Samstag nach und sind nun seit insgesamt drei Spielen siegreich.
[17.10.2013]
Sieg gegen SC Hartl Haus
Die Melker Löwen drehten durch zwei Romaniuk-Tore das Spiel in Echsenbach. Bei den Damen lief es nicht so gut, auch diesmal konnte auswärts nicht gewonnen werden.
[07.10.2013]
Zwei Heimsiege am Wochenende
Während die Damen am Samstag ihre Heimserie prolongierten (3 Spiele - 3 Siege), konnten die Herren bereits am Tag davor ihre Talfahrt mit einem 3:0 Sieg beenden.
[30.09.2013]
Sieg und Niederlage bei den Derbys Während sich die Melker Damen am Sonntag gegen Ybbs mit 3:1 durchsetzen konnten, kassierten die Herren am Freitag in Kilb die dritte Niederlage in Folge.
[16.09.2013]
Nur ein Punkt am Wochenende
Nur die Damen konnten mit einem 1:1 in Krummnußbaum einen Punkt ergattern. Die Herren mussten zu Hause gegen Eggenburg eine bittere 1:2-Niederlage hin nehmen.
[12.09.2013]
Verschiedene Vorzeichen
Während die Melker Herrn gegen Rohrendorf in der 2. Halbzeit in ein 1:7 Debakel liefen, gewannen die Damen am Tag darauf gegen Wolfsbach 8:0.
[02.09.2013]
Sieg nach Rückstand zur Pause
Die Melker Löwen bewiesen Herz und kämpften sich zurück. Gindl, Deinhofer, Kerek und Stöberl verzauberten das Publikum mit wunderschönen Toren.
[23.08.2013]
Herzlichen Glückwunsch
Der SC Zwölfer-Reisen Melk gratuliert Markus Stumpfer und seiner Freundin Sandra recht herzlich zur Geburt ihres Sohnes Niko.
[25.07.2013]
Sichern sie sich ihre
VIP-Saisonkarte
Um 119,- Euro bekommen sie Eintritt zu den Heimspielen, einen frei wählbaren Sitzplatz sowie Gutscheine für 10 Essen und 10 Getränke.
[23.07.2013]
Spielplan der Herren fixiert
Die Herbstrunde beginnt mit einem Spiel zu Maria Himmelfahrt, weiters gibt es für die Melker Löwen sowohl 5 Freitag als auch Samstag Spiele und 2 an einem Sonntag.
[15.07.2013]
Auslosung für Damenmeisterschaft
In dieser Saison geht die AKNÖ Frauen Gebietsliga Mostviertel mit 2 Mannschaften mehr über die Bühne. Im Herbst gibt es also 11 Runden zu spielen.
[04.07.2013]
Auslosung für Herren ist erfolgt
Die Auslosung für die neue Saison bringt uns für den Herbst 6 Heim- und 7 Auswärtsspiele. Die genauen Termine werden am 6. Juli bei der Gruppensitzung vereinbart.
[25.06.2013]
Niederlage im abschließenden Derby
Durch einen Tausend-Gulden-Schuss gewannen die Kilber, wie auch schon im Herbst, das Bezirksderby. Somit beendeten die Melker Löwen die Meisterschaft am 9. Platz.
[14.06.2013]
Trainerentscheidung ist gefallen
Der als Interims-Coach eingesetzte Herbert Kawrtnik erhält das Vertrauen des SC 12er Reisen Melk und wird als Trainer die Mannschaft in die kommende Saison führen.
[13.06.2013]
Klarer Auswärtssieg in Hofstetten
Auch im zweiten Spiel unter NEO-Coach Kawrtnik konnten die Melker Löwen überzeugen und ließen den Pielachtalern nicht den Funken einer Chance.
[08.06.2013]
Emmersdorf im Schuberth Stadion
Heute um 18:30 Uhr findet das Spiel
SCU Emmersdorf - SKV St. Oswald auf Grund der Hochwassersituation in Melk statt. Anschließend Übertragung des Länderspiels in der Kantine.
[07.06.2013]
Verdienter Sieg im Wachauderby
Nach turbulenten Tagen zeigte die Mannschaft Moral und erkämpfte sich in Krems einen 2:0-Sieg. Stöberl und Puskas trafen für die Melker Löwen.
[31.05.2013]
Janisch nicht mehr Trainer
Wolfgang Janisch steht dem SC Melk ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Interimistisch wird Herbert Kawrtnik die Mannschaft in den ausstehenden 3 Partien betreuen.
[30.05.2013]
Katastrophaler Start der Löwen
Nach 19 Minuten führten die Haizendorfer bereits mit 3:0. Danach waren die Melker zwar ebenbürtig, mehr als der Anschlusstreffer war aber an diesem Tag nicht möglich.
[24.05.2013]
Knapper Sieg gegen Tabellenletzten
Durch Tore von Kaufmann vor und Gruber nach der Pause konnten die Melker Löwen mit einem 2:1 - Sieg die Heimreise aus dem Waldviertel antreten.
[18.05.2013]
Endlich wieder ein Sieg
Trotz starkem Beginn taten sich die heimischen Kicker schwer. Erst nach einem vergeben Elfmeter der Gäste gelang es den Löwen die Entscheidung zu finden.
[12.05.2013]
Knappe Niederlage in Schrems
Da die wenigen aber guten Torchancen nicht genutzt wurden traten die Melker die Heimreise aus dem Waldviertel, wie schon so oft, mit leeren Händen an.
[04.05.2013]
Ausgleichstreffer in letzter Minute
Gegen Eggenburg gelang den Melker Löwen erst kurz vor Schluss der Ausgleichstreffer: Karl Gruber traf per Kopf zum 1:1 - Endstand
[26.04.2013]
1:0-Niederlage in Rohrendorf
Die Melker Löwen hielten kämpferisch dagegen und optisch das Spiel offen, die besseren Chancen erarbeiteten sich allerdings die Heimischen wodurch der Sieg verdient ist.
[20.04.2013]
3:0 Sieg gegen Tabellenletzten
Lange Zeit brauchten die Melker Damen um das Spiel unter Kontrolle zu bekommen gingen schlussendlich aber verdient als Sieger vom Platz.
[19.04.2013]
2:0 Niederlage für Melker Damen
Bereits in den Anfangsminuten kassierten die Melkerinnen die entscheidenden Treffer und konnten dem Spiel keine Wende mehr geben.
[14.04.2013]
Niederlage gegen den Tabellenführer Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit waren nach der Pause die Gäste besser und setzten sich gegen die Melker Löwen mit 2:0 durch.
[12.04.2013]
Knapper Sieg in Seitenstetten
Bis zur 76. Minute hatten die Melker Löwen das Spiel im Griff und führten 3:0. Zwei Gegentore innerhalb von 90 Sekunden brachten nochmal Spannung ins Spiel.
[09.04.2013]
Remis gegen Zwentendorf
In den Schlussminuten verspielen die Melker Löwen den Sieg und verlieren zusätzlich noch ihren Goalie wegen Torraubs für das nächste Spiel.
[29.03.2013]
Auch die Damen holen 3 Punkte
Wie schon den Herren am Tag zuvor, gelingt auch den Damen der Auftakt ins Frühjahr. Marina Lanxinger führt ihr Team mit einem Doppelpack zum 2:0 Heimsieg.
[24.03.2013]
Sieg zum Frühjahrsauftakt
Beim Trainerdebüt von Wolfgang Janisch wurde der 17-jährige David Pudelko mit 2 Toren zum Matchwinner.
 
[23.03.2013]
Auslosung der Damen online

Die Auslosung für das Frühjahr finden Sie hier:
Spielplan SC Melk Damen
[07.03.2013]
Auslosung online

Die Auslosung für das Frühjahr finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[15.01.2013]
Trainerwechsel nun fix!
Ronald Kraaibeek verschlägt es für 3 Jahre nach Thailand, somit steht auch Thomas Kern nicht mehr als Co- und U23-Trainer zur Verfügung. Neuer Trainer wird Wolfgang Janisch.
[20.11.2012]
Heimsieg gegen SC Hart Haus
Nach druckvollem Spiel und 1:0-Führung in der ersten Halbzeit fielen die Melker Löwen nach der Pause stark zurück, sicherten aber gegen schwache Echsenbacher den Sieg.
[05.10.2012]
U21 Länderspiel am 12.10. 20:15 Uhr
Österreich - DR Kongo
ab 18:00 Uhr: Live-Übertragung WM-Quali Kasachstan - Österreich
Kartenvorverkauf für Kombitickets ab sofort bei Zwölfer-Reisen Melk
[01.10.2012]
Niederlage in Herzogenburg
Auf Grund der schwachen Leistung der Melker Löwen gewannen die Herzogenburger mehr als verdient und vergaben in den Schlussminuten sogar noch einen Elfmeter.
[29.09.2012]
Remis gegen den Tabellenführer
Die Melker Löwen (ohne Karl Gruber und Jürgen Schoderböck) gingen zwei Mal in Führung, die Schremser glichen jedoch jedes Mal wieder aus. So kam es zu einem gerechten 2:2 Remis.
[21.09.2012]
Erster Auswärtssieg der Löwen
Mit einem mehr als verdienten Sieg konnten Spanseiler und Co aus Eggenburg heimreisen. Damit wurde auch die erste "BUS-Partie" seit dem Wiederaufstieg gewonnen.
[14.09.2012]
Niederlage gegen Rohrendorf

Undiszipliniertheiten und vergebene Chancen prägten das Spiel der Melker Löwen.
 
[07.09.2012]
Länderspielherbst Teil 1
im Schuberth Stadion
Am 6. September treffen um 18:30 Uhr die U18 Mannschaften von Österreich und Frankreich aufeinander.
[29.08.2012]
Generalversammlung am 02.09.2012
10:30 Uhr im Wachauerhof Teufner

Neben Neuwahlen stehen noch viele andere Punkte am Programm. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen ihr Stimmrecht wahrzunehmen.
[29.08.2012]
Sichern sie sich ihre
VIP-Saisonkarte
Um 111,- Euro bekommen sie Eintritt zu den Heimspielen, frei wählbarer Sitzplatz, 10 Essen und 10 Getränke sowie einen SC Melk Sitzpolster.
[30.07.2012]
Auslosung online

Die Auslosung für die Herbstsaison finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[17.07.2012]
Tipp des SC Melk
Auch heuer organisieren Hr. Ronald Kraaibeek und Hr. Herbert Kawrtnik wieder die beliebten Kinder-Fußball-Sommer-Camps in Melk, Scheibbs und Hausmening.
[29.06.2012]
Keine Angst vorm Elfmeter
Die Facultas Dombuchhandlung lädt ein zur Autogrammstunde und Buchverkauf mit Michael Konsel.
Am Freitag, 13.04.2012 um 18:00 Uhr im Schuberth Stadion.
[04.04.2012]
SC Melk startet mit Frauenfußball
Alle sportbegeisterten Damen und Mädchen ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen!
Erstes Training am Donnerstag, 05. April 18:00 Uhr am Kunstrasen.
[27.03.2012]
Hart erkämpftes Remis in Gmünd! Konnten sich die Melker Löwen in der ersten Halbzeit noch ein Chancenplus und mehr Spielanteile erarbeiten, waren im zweiten Abschnitt die Gmünder klar besser.
[23.03.2012]
Auftaktsieg im Schuberth Stadion
Nach schnellem Rückstand gelingt den Melker Löwen postwendend der Ausgleich und schafft auch noch den Sieg im neu designten Schuberth Stadion.
[16.03.2012]
Ehrenpräsident Teufner ist 70!
Unser Ehrenpräsident Albert Teufner sen. feierte letzten Samstag seinen 70. Geburtstag. Der SC Melk gratulierte recht herzlich.
[03.03.2012]
FC Lustenau zu Gast in Melk
Am Weg nach St. Pölten zum Frühjahrsauftakt der "Heute für Morgen" - Ersten Liga machte der FC Lustenau einen Stopp in Melk um am Kunstrasen zu trainieren.
[01.03.2012]
Pressemitteilung des SC Melk:
Matondo kehrt heim
Nach eineinhalb Jahren in der Ferne, kehrt der frühere Fanliebling Franck "Bebi" Matondo wieder zu seiner alten Wirkungsstätte, dem SC Melk, zurück.
[08.01.2012]
Gesundheitshof Iber bestes Team
Mannschaftsschnapsen Premiere im neuen Stadion aber Altbewährtes was die Sieger betrifft.
Bericht und Ergebnisse
[11.11.2011]
Doch noch Herbstmeister!
Durch den mehr als verdienten Sieg gegen Zwentendorf und der Niederlage von Ober-Grafendorf konnten sich die Melker Löwen doch noch auf Platz eins vorarbeiten.
[04.11.2011]
Hart erkämpfter Sieg in Krems
Durch den 1:0 Sieg in Krems ist, auf Grund des Patzers von Ober-Grafendorf, bei einem Heimsieg am Freitag plötzlich wieder der Herbstmeistertitel möglich.
[28.10.2011]
Anschluss verloren
Durch die 1:2 Niederlage gegen den stark spielenden Tabellenführer aus Ober-Grafendorf beträgt der Rückstand auf Platz eins nun fünf Punkte.
[21.10.2011]
Ende gut alles gut
Durch zwei Schoderböck-Tore in der Schlussphase: 2:0 Sieg in Eggenburg. Nun kann beim Schlager am Freitag die Tabellenführung von Ober - Grafendorf zurück erobert werden.
[17.10.2011]
Auch zu Hause Punkte abgegeben
Nach der ungefährdeten 1:0 Pausenführung brachten die Melker Löwen mit zwei Eigenfehler die Gäste aus Schrems ins Spiel. Es folgte eine turbolente zweite Halbzeit.
[07.10.2011]
Siegeszug in Rohrendorf angehalten
Es kam was irgendwann kommen musste, in der 8. Runde gaben die Melker Löwen die ersten Punkte ab. Rohrendorf siegte verdient mit 2:1.
[01.10.2011]
Sieg trotz numerischer Unter-legenheit in Hälfte zwei
Beim Stand von 0:1, quasi mit dem Halbzeitpfiff, wurde Goldnagl mit Rot vom Platz geschickt. Trotzdem konnten die Melker Löwen 1:2 gewinnen.
[24.09.2011]
Siegesserie reißt nicht ab!
Woche für Woche gelingt es den Melker Löwen die Fans zu verzaubern. So sahen letzten Freitag ca. 1000 Zuseher wie die Mannschaft erneut glänzte und 4:0 gewann.
[16.09.2011]
Melker Löwen nicht zu stoppen
Trotz einem schnellen Tor war dir erste Halbzeit sehr durchwachsen und die Melker retteten das 1:0 in die Kabinen. Danach spielte die Mannschaft groß auf und gewann mit 4:0.
[11.09.2011]
Siegesserie prolongiert
Auch im zweiten Heimspiel lagen die Melker Löwen in Rückstand. Diesmal wurde sogar ein 0:2 gedreht. Ein Treffer vor der Pause und drei danach fixierten den 4:2 Heimsieg.
[03.09.2011]
Dritter Sieg im dritten Spiel
Obwohl die Melker Löwen spielerisch nicht überzeugen konnten, kamen sie zu einem ungefährdeten 5:2 Sieg in Seitenstetten. Damit wurde die Tabellenführung behauptet.
[26.08.2011]
Auch Heimauftakt gelingt!
Nach starkem Beginn und 1:0 Führung für die Gmünder kamen die Melker Löwen immer besser ins Spiel und führten zur Pause mit 2:1. In der Schlussminute fiel dann noch das 3:1.
[19.08.2011]
Wichtiger Sieg zum Auftakt!
Nach verhaltenem Beginn kamen die Melker Löwen besser ins Spiel und führten zur Pause mit 1:0. In der Schlussphase konnte der klare 3:0 Sieg fixiert werden.
[14.08.2011]
Sichern sie sich ihre
VIP-Saisonkarte
Um 111,- Euro bekommen sie Eintritt zu den Heimspielen, frei wählbarer Sitzplatz, 13 Essen und 13 Getränke sowie einen SC Melk Sitzpolster.
[01.08.2011]
Auslosung Herbst 2011
Bei der Gruppensitzung wurde die Termine für die Spiel der Herbstsaison vereinbart.
[10.07.2011]
Sieg zum Abschluss
Nicht der Sieg war der schönste zum MS-Abschluss sondern das wie:
Martin Groißböck drehte in seinem Abschiedsspiel für Melk mit 2 Toren eine bereits verloren geglaubte Partie.
[18.06.2011]
Klarer Sieg gegen Absteiger
Mit einem klaren und auch in dieser Höhe verdienten Sieg lebt für die Melker Löwen nach wie vor die Chance, die Saison nicht als Vorletzter zu beenden.
[10.06.2011]
Niederlage trotz 2:0 Führung
Wieder führten die Melker Löwen in der Pause mit 1:0 und konnten sogar das 2:0 erziehlen. Waidhofen glich aber postwendend aus und konnte noch 2 weitere Treffer erziehlen.
[07.06.2011]
In letzter Minute Sieg verspielt
Nach der 1:0 Pausenführung stellten die Gäste nach Wiederbeginn auf 1:2. Die Melker Löwen erkämpften sich dann eine 3:2 Führung, ehe in der Schlussminute des 3:3 fiel.
[04.06.2011]
Nach 0:1 Rückstand Spiel gedreht
Nach anfänglichen Schwierigkeiten und 0:1 Rückstand per Elfmeter kamen die Löwen besser ins Spiel.
Mit je 2 Toren vor und nach der Pause fixierten die Melker den 4:1 Sieg.
[20.05.2011]
Wie berichtet, wurde der SC Melk vom SV Mattersburg eingeladen. Diese bedanken sich für die Unterstützung: Eine geniale, einfach wunderbare Idee von euch!!! Wir haben uns alle wirklich sehr über diede Unterstützung gefreut!
[20.05.2011]
Am vergangenen Wochenende wurde ein Autobus voller Melker Fans, Spieler und Funktionäre auf Kosten des SV Mattersburg zum Meisterschaftsspiel gegen die Bullen aus Salzburg eingeladen. Herzlichen Dank!
[15.05.2011]
Wieder beste Frühjahrsmannschaft
Von Beginn an waren die Melker Löwen überlegen und spielten zahlreiche Changen heraus. Wodurch die Mannschaft wieder Platz eins in der aktuellen Frühjahrstabelle übernimmt.
[14.05.2011]
Rückschlag im Abstiegskampf
Erneut konnten die Melker Löwen gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt nicht punkten. Vor allem in der zweiten Halbzeit waren Torchangen Mangelware.
[07.05.2011]
Zweite Niederlage im Frühjahr
Nach 1:1 zur Halbzeit und Tor und Ausschluss für Spratzern gleich nach der Pause konnten die Melker ihre wenigen Chancen nicht nützen und kassierten in der 97. Minute das 3:1.
[30.04.2011]
fanreport.at LIVE-Ticker
Im Profifußball seit Jahren gang und gäbe, jetzt auf www.fanreport.at/noe auch für die Landesligen: ein Live Ticker, der ihnen die "Live Stände" aller Spiele in ihr Wohnzimmer liefert!
[15.04.2011]
Rundgang durchs neue Stadion
fanreport.at und TVW4 haben beim ersten Meisterschaftsspiel einen Rundgang durchs neue Stadion gemacht. Das Video wurde nun auf fanreport.at veröffentlicht.
[28.04.2011]
Auch im Cup weiter erfolgreich
Durch zwei Kazic Tore in der Schlussphase erkämpften sich die Melker Löwen in einem guten Spiel den Aufstieg ins Halbfinale des Admiral NÖ Meistercup.
[25.04.2011]
Vierter Sieg im fünften Spiel
Nach der Führung überließen die Melker den Gästen das Spiel. In Hälfte zwei gegen 10 Mann taten sich die Heimischen weit leichter, konnten aber keine der vielen Chancen verwerten.
[22.04.2011]
Hart erkämpfter Sieg gegen Schrems In der ersten Halbzeit legten die Melker Löwen zwei mal vor. Nach der Pause konnten weder die Gäste ihre Überlegenheit noch die Heimischen ihre Konter nützen.
[15.04.2011]
5 Ausschlüsse und 2 vergebene 11er
Der Schiedsrichter zeigt 2 Gelb-Rote für jede Mannschaft und zusätzliche eine Rote Karte für Melk. Außerdem vergaben die Melk Löwen zwei mal einen Elfmeter.
[09.04.2011]
Sieg im Wachauderby gegen Krems
Nach gutem Start der Melker übernahmen die Kremser mit dem Führungstreffer das Kommando. Der Ausgleich und ein kluges Spiel in Halbzeit zwei führten jedoch zum Sieg.
[02.04.2011]
Sieg bei der Premiere
Nach ruhigen ersten 45 Minuten kamen die Melker besser aus der Pause und Gruber kam per Elfmeter zum Premierentor. Mit seinem 2. Streich sorgte er für den 2:0 Endstand.
[26.03.2011]
Die letzten Vorbereitungsspiele
SC Melk - SC Rohrbach 4:0 (2:0)
Tore: Kazic (2), Gruber, Matas
Melk U23 - Rohrbach U23 3:1 (0:1)
Tore: Groißböck (2), Wedl L.
[15.03.2011]
Auslosung online

Die Auslosung für die Frühjahrssaison finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[11.01.2011]
Einladung zum Baustellen-Punsch
Am 11.12. um 10 Uhr werden alle Interessierten von Obmann Wedl durch das neue Sportgelände geführt und über weitere Schritte informiert.
Wir freuen uns auf ihren Besuch!
[01.12.2010]
Herzlichen Glückwunsch
Der SC Melk gratuliert seinem Spieler Martin Groißböck und seiner Lebensgefährtin Claudia zur Geburt ihrer Tochter Larissa.
[18.11.2010]
Erfolgserlebnis im NÖ-Cup
Nach anfänglichen Schwierigkeiten und merkbare Verunsicherung vor der Pause, zeigten die Melker Löwen danach, dass sie das Fußballspielen doch nicht verlernt haben.
[10.11.2010]
Niederlage und rote Laterne
Auch in Seitenstetten konnten die Melker Löwen die Negativserie nicht beenden. Da Weissenkitchen einen Punkt holte, rutsche man auch noch an den letzten Tabellenplatz.
[06.11.2010]
Auch gegen den Letzten verloren
Im Kellerderby (Letzter gegen Vorletzter) unterliegen die Melker Löwen mit 1:0 und verhelfen damit Weissenkirchen zum ersten Punktgewinn.
[31.10.2010]
fanreport.at über Stadionneubau

fanreport.at berichtet in der Rubrik fanTV über den Bau unsers neuen Stadions.

[23.10.2010]
Zum 4. mal in Folge 4 Gegentreffer
Bereits zum 8. mal in 11 Spielen bekamen die Melker Löwen mindestens 4 Gegentore. Dabei war man in Obergrafendorf mit 4:0 noch gut bedient.
[23.10.2010]
Deja-vu-Erlebnis in Waidhofen
Wie eine Woche zuvor ging es ins Waldviertel, wurde nach 2:0 Rückstand auf 2:1 verkürtzt und ging schließlich und endlich 4:1 unter. Der einzige Unterschied: Es war nicht in Gmünd.
[15.10.2010]
Erneut vier Gegentore bekommen
Auch in Gmünd war für die Melker Löwen nichts zu holen. Nach passabler Anfangsphase leitete ein abgefälschter Schuss zum 1:0 die 4:1 Niederlage ein.
[08.10.2010]
Vier Tore gegen zehn Mann kassiert
Nach gutem Beginn und zwei Topchanchen für die Melker wurde bei den Herzogenburgern ein Spieler vom Platz gestellt. Trotzdem verloren die Löwen wieder einmal mit 4:0.
[02.10.2010]
Erster Sieg in der 2. Landesliga
Nach dem 0:0 Pausenstand gerieten die Melker Löwen einmal mehr mit 1:0 in Rückstand. Ein Doppelpack von Martin Groißböck brachte jedoch den ersten Saisonerfolg.
[24.09.2010]
Fünfte Niederlage im sechsten Spiel
Nach dem Auftacktremis gegen Eggenburg schlittert die Mannschaft von einem Debakel ins Nächste. Auch in Spratzern verlor man, wie schon eine Woche zuvor, mit 4:0.
[18.09.2010]
Erneut hohe Niederlage
Mit einer 4:0-Niederlage in Haitzendorf prolongiert der SC Melk die Neiderlagenserie und steht nun bereits bei 16 Gegentoren in 5 Spielen und weiterhin nur einem Punkt.
[12.09.2010]
Dritte Niederlage in Folge
Auch nach 4 Runden in der neuen Liga stehen die Melker Löwen mit nur einem Punkt da. Auch in Schrems hingen die Trauben hoch und man verlor, wie schon in Krems, mit 5:2.
[03.09.2010]
Knappe Niederlage in Zwentendorf Nach schwacher Anfangsphase und 1:0-Rückstand kamen die Melker besser ins Spiel und zu guten Chancen. Trotz 3 Platzverweisen gab es die Chance auf den 2:2-Ausgleich.
[29.08.2010]
Klare Niederlage in Krems
Die Melker Löwen konnten über weite Strecken des Spiels nicht mit der heimischen Mannschaft mithalten und verlor so mehr als verdient mit 2:5.
[21.08.2010]
Erster Punkt im ersten Spiel
Nach Problemen in der ersten Halbzeit kamen die Melker Löwen nach der Pause besser ins Spiel und konnten die Partie bis zum Schluss offen halten.
[13.08.2010]
Müheloser Sieg im Cup
Eine unterdurchschnittliche Leistung reichte, um Sarling aus dem Admiral NÖ Cup zu befördern. Durch Tore von Kazic und Stoklassa konnten die Melker Löwen 2:1 gewinnen.
[08.08.2010]
Vorbereitungsspiele
FC Tulln - SC Melk 4:1 (1:1)
Tor: Sido

SV Oberndorf - SC Melk 0:0
[01.08.2010]
Auslosung online

Die Auslosung für die Herbstsaison finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[04.07.2010]
Offizielle Meisterfeier
Die Medaillen- und Pokalübergabe fand am Melker Rathausplatz statt (Fotos: Teil1, Teil2)
Danach wurde in der Tischlerei gefeiert (Fotos: Teil1, Teil2)
[18.06.2010]
5:0 - Peite zum Abschied
Alles andere als würdig verabschiedeten sich die Melker Löwen von der Gebietsliga. Bereits nach 16 Minuten stand es 2:0 und der Meister war nur noch zu 10.
[12.06.2010]
Mit 1:1-Remis zum Meistertitel
Auch diesmal liefen die Melker Löwen einen 1:0-Rückstand nach. Doch nur eine Minute, denn nachdem Rohrbach in der 6. Minute das 1:0 schoss, glich Lagler in der 7. bereits wieder aus.
[04.06.2010]
Spiel erneut gedreht
Bereits zum vierten mal im Frühjahr gewannen die Melker trotz 0:1-Rückstand. Auch den 2:1-Treffer der Neuengbacher, kurz vor der Pause, konnten die Löwen wegstecken.
[28.05.2010]
Erster Sieg in Kematen
Im 4. Anlauf (3x Meisterschaft, 1x Cup)seit dem Aufstieg konnten die Melker in Kematen erstmals als Sieger vom Platz gehen. Herzliche Gratulation an die Mannschaft und Betreuer.
[22.05.2010]
Chancen in Hülle und Fülle
Obwohl die Melker Löwen eine Menge an Top-Chancen vergaben und auch Petzenkirchen, vor allem nach der Pause, zu guten Konterchancen kam, endete das Spiel mit 0:0.
[16.05.2010]
Erneut zwei Mal in Rückstand
Wieder lag man 1:0 und 2:1 zurück. Nach dem 2:2 Pausenstand legten die Melker einen Zahn zu und zogen auf 2:4 davon. In der Schlussminute gelang den Mankern das 3:4.
[13.05.2010]
Nichts für schwache Nerven
Die Melker Löwen egalisierten zwei mal einen Ein-Tore-Rückstand (einmal sogar in Unterzahl) und fixierten kurz vor Ende den 3:2 Sieg.
[08.05.2010]
Sieg bei Titelkonkurrenten
Nach starkem Beginn der Heimischen und 1:0 Rückstand konnten die Melker noch vor der Pause das Spiel drehen. Die 2:1 Halbzeitführung wurde nach der Pause noch zu einem 3:1-Sieg.
[30.04.2010]
Bis das der Tod euch scheidet
Der SC Melk gratuliert Caro und Florian Dick recht herzlich zur Hochzeit und wünscht alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft.
[29.04.2010]
Am Ende klarer Sieg in Markerdorf
Nach einer 2:0 Pausenführung kamen die Melker Löwen durch das 2:1 außer Tritt und wankten kurz. Mit dem 3:1 bekamen die Gäste das Spiel wieder in den Griff.
[25.04.2010]
Kilb ist heuer nicht zu biegen
Trotz toller Leistung und 1:0 Führung gelang es den Melker Löwen nicht in Kilb zu gewinnen. Kilb drehte in der Schlussphase das Spiel und siegte wie schon im Herbst mit 2:1.
[09.04.2010]
Tolle Erfolge beim Osterlauf
Wie schon im Vorjahr gewann die Staffel des SC Melk (Janisch, Eder, Spanseiler G. und Harmanci) die Herrenwertung. Auch die Youngsters trugen sich in die Ergebnisliste ein.
[05.04.2010]
U10 beim SC Magna Wr. Neustadt
Am Ostersonntag war die U10 Mannschaft der SC Melk Youngsters als Balljungen beim Tipp3-Bundesligamatch SC Magna Wr. Neustadt - Austria Wien
[04.04.2010]
Tabellenführung knapp verteidigt
Nach einer 0:2 Halbzeitführung für die Melker Löwen ging es in der 2. Halbzeit Schlag auf Schlag: Grein glich innerhalb von wenigen Minuten aus. Schließlich gewannen die Melker 3:4
[03.04.2010]
Adi & Edi in Melk
Der SC Melk brachte gemeinsam mit der Melker Kulturwerkstatt die bekannten Sportmoderatoren Adi Niederkorn & Edi Finger jun. in die Tischlerei in Melk.
[01.04.2010]
Im zweiten Anlauf auf Platz eins
Nach anfänglichen Schwierigkeiten beherschten die Melker-Löwen das Spiel und siegten in Karlstetten 2:0. Dadurch kletterte die Mannschaft auf den ersten Tabellenplatz.
[28.03.2010]
Tabellführung verpasst
In einem nicht unbedingt hochkaretigem Spiel gegen den Tabllenletzten reichte es nur zu einem 0:0. So blieb der Sprung an die Tabellenspitze aus.
[20.03.2010]
Herzlichen Glückwunsch
Der SC Melk gratuliert seinem Kapitän Andreas Lagler und seiner Lebensgefährtin Sonja zur Geburt ihres Sohnes Fabio.
 
[03.02.2010]
22. Mannschaftsschnapsen 2009
Das Team Wr. Städtische gewann beim diesjährigen Mannschafts-schnapsen im Klubhaus vor dem Team Maria Taferl.
Fotos: Teil 1, Teil 2
[20.11.2009]
Erneut Sieg nach frühem Rückstand
Das dritte mal in Folge konnten die Melker Löwen einen 1:0-Rückstand umdrehen. Es dauerte jedoch bis zur 60. Minute, bis der Melker-Express so richtig Schwung aufnahm.
[06.11.2009]
Sieg gegen den Tabellenführer
Da Rohrbach das Spiel nicht vorzeitig entschied, konnten die Melker Löwen einen 1:0-Rückstand in der Schlussviertelstunde in einen 2:1-Sieg umwandeln.
[31.10.2009]
Kantersieg gegen Neulengbach
Trotz 1:0-Rückstand nach wenigen Minuten drehten die Melker Löwen das Spiel und besserten gegen teilweise inferiore Gegner das Torverhältnis gehörig auf.
[24.10.2009]
Erneut kein voller Erfolg
Auch im dritten Spiel in Folge gegen eine Mannschaft mit zweistelligem Tabellenplatz konnten die Melker Löwen nicht überzeugen. Kurz vor Schluss kassierte man das 1:1.
[17.10.2009]
Niederlage gegen Aufsteiger
Nach dem Remis der Vorwoche gelang den Melker Löwen auch gegen Petzenkirchen kein Tor.
Damit ist die Mannschaft bereits 239 Minuten ohne Treffer.
[10.10.2009]
Remis gegen Tabellennachzügler
Wie auch schon im Frühjahr konnten die Melker Löwen gegen den FCU Winklarn nicht überzeugen. Nach 90 schlechten Minuten blieb diesmal zumindest ein Punkt in Melk.
[04.10.2009]
Melker Sieg im Spitzenspiel
Durch einen ungefährdeten 2:0 Erfolg verkürtzten die auf Tabellenplatz drei liegenden Melker den Rückstand auf den zweiten Mauer auf einen Punkt. Auf Rohrbach fehlen weiterhin vier Punkte.
[26.09.2009]
Wiederauferstehung nach der Pause
Mit einer großartigen Aufholjagd nach der Pause drehten die Melker einen 2:0 Rückstand und siegten schließlich mit 3:2 gegen Markersdorf.
[19.09.2009]
5:1 Kantersieg gegen Mank
5 Tore zwischen Minute 29 und 60 besiegelten den Heimsieg zum 90 Jahr-Jubiläum. Der Ehrentreffer fiel erst in der letzten Minute per Elfmeter.
[12.09.2009]
Bittere Niederlage im Derby
Nach schwacher 1. Halbzeit und 0:0 Zwischenstand gab die Mannschaft trotz 1:0 Führung das Spiel durch 2 unnötige Gegentreffer wieder aus der Hand.
[05.09.2009]
X nach abwechslungsreicher Partie
Vergebener Elfmeter und zwei Stangenschüsse auf Melker Seite standen tollen Chancen und einem Lattenschuss der Gäste gegenüber.
In Summe ein gerechtes Remis.
[28.08.2009]
Klarer Sieg gegen Karlstetten
Nach hervorragenden ersten 45 Minuten und 2:0 Halbzeitführung gelang nach der Pause mit 10 Mann der entscheidende 3. Treffer zum ersten Sieg in der laufenden Saison.
[21.08.2009]
Unentschieden durch späte Tore
Trotz toller 2. Halbzeit verspielten die Löwen in der Nachspielzeit den bereits sicher geglaubten Heimsieg.
[14.08.2009]
Auslosung online

Die Auslosung für den Herbst finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[11.07.2009]
Starke Leistung unbelohnt
Nach einem raschen Gegentor dominierten die Melker den Rest den Spiels, die Ybbser erzielten aber den entscheidenden Treffer und kamen zu einem glücklichen Derbysieg.
[06.06.2009]
Wieder Remis gegen Rorbach
Nach einem vom Tempo nur halb schnellen Spiel wie in der Herbstrunde, gibt es wieder eine gerechte Punkteteilung gegen die kämpferisch starken Rohrbacher.
[30.05.2009]
Generalversammlung stimmte ab
und wählte u.a. Albert Teufner sen. zum Ehrenpräsident, den Vorstand und erstmal ein Präsidium, wodurch auch Statutenänderungen notwendig waren.
[23.05.2009]
Meisterträume ade
Nach gutem Beginn wurden die Melker noch vor der Pause kalt abgeschossen und mussten mit einer schmerzhaften Packung die letzten Aufstiegshoffnungen begraben.
[22.05.2009]
Schützenfest nach Powerplay
Mit aggressivem Forechecking und sehenswertem Direktspiel ließen die Melker den ersatzgeschwächten Gästen keine Chance und trafen fast nach Belieben.
[16.05.2009]
Eindrucksvolle Wiederauferstehung
Mit einer über die gesamte Spielzeit erstklassigen Leistung holten die Melker im Schlagerspiel zahlreiche Torchancen heraus und siegten mehr als verdient.
[09.05.2009]
Trotz Steigerung keine Punkte
Die anfangs klar verbesserten Melker liefen in Hälfte 1 vergeblich einem Torerfolg nach und mussten nach einem Rückfall das Match im Finish aus der Hand geben.
[03.05.2009]
Herber Rückschlag
Nach sehr schwacher Darbietung mussten sich die Melker nach 8 Spielen erstmals wieder geschlagen geben und den Sprung an die Tabellenspitze verschieben.
[25.04.2009]
Erfolg bei Titelkonkurrenten
Mit starker Defensivleistung und guter Chancenauswertung konnte der Meisterschaftskonkurrent Kilb mit 3:1 geschlagen werden.
[17.04.2009]
Sieger beim Osterlauf
Die SC Melk Staffel mit Widirch Leonhard, Wedl Maximilian, Georg Spanseiler und Lukas Eder holte beim Melker Osterlauf den 1. Platz.
[13.04.2009]
Klarer Erfolg gegen Nachzügler
Gegen die abstiegsgefährdeten Traisenstädter gingen die Melker rasch in Führung und konnten einen ungefährdeten und in dieser Höhe verdienten Sieg einfahren.
[11.04.2009]
Erfolgsserie prolongiert
Nach sehr guter 1. Halbzeit und Pausenführung mussten die Melker einen klaren Rückfall überstehen und konnten das Match erst in der Schlussminute entscheiden.
[04.04.2009]
Grein scheitert am Melker Bollwerk
Eine souveräne Abwehr hielt den in Hälfte 1 überlegenen Herbstmeister in Schach und ermöglichte so den Umschwung und immens wichtigen Heimsieg.
[28.03.2009]
Glücklicher Saisonstart
Ohne spielerischen Glanz siegten die Melker in einem kampfbetonten und fair geführten Derby knapp gegen den verbissen um den Klassenerhalt kämpfenden Erzrivalen.
[21.03.2009]
Auslosung online

Die Auslosung fürs Frühjahr finden Sie hier:
Spielplan SC Melk
[19.01.2009]
Knapper Sieg in packendem Derby
In einem abwechslungsreichen Match mit Chancen auf beiden Seiten setzte sich die größere spielerische Reife der Melker knapp, aber verdient durch.
[08.11.2008]
Keine Gruselstory im Gölsental
Am Halloween-Abend konnten die Melker in einem rassigen Match gut bestehen und hätten auf Grund der besseren Chancen durchaus gewinnen können.
[31.10.2008]
Zittersieg wahrt Anschluss an Tabellenspitze
Die Melker gingen nach gutem Beginn rasch in Führung, mussten aber nach einem Spiel ohne Glanz bis zur letzten Minute um den Heimsieg bangen.
[25.10.2008]
Berg- und Talfahrt prolongiert
Nach dem Sieg in Karlstetten konnten die Melker diesmal im ganzen Spiel keine echte Torchance herausspielen und liefen im Finish sogar noch ins Debakel.
[18.10.2008]
Überraschung beim Tabellenführer
Die auswärts wieder viel stärkeren Melker waren gegen den Tabellenführer das ganze Spiel hindurch klar überlegen und siegten mehr als verdient.
[12.10.2008]
Heimpleite gegen Durchschnittsteam
Die Melker erzielten gegen konsequent verteidigende Gäste auch diesmal kein Tor und mussten ihnen nach einem Freistoßtreffer sogar den Sieg überlassen.
[04.10.2008]
Sieg nach deutlicher Steigerung
Die wesentlich verbesserten Melker blieben auch nach einem Ausschluss knapp vor Seitenwechsel souverän und holten verdient 3 Punkte nach Hause.
[27.09.2008]
Nullnummer statt Offensivspektakel
Im Duell der offensivstärksten Teams der Liga dominierten die Abwehrreihen und die ersatzgeschwächten Gäste holten einen mehr als verdienten Punkt.
[20.09.2008]
Starke 2. Halbzeit war zuwenig
Nach verschlafener erster Spielhälfte holten die stärker werdenden Melker einen 2-Tore-Rückstand auf und mussten trotzdem als unglücklicher Verlierer vom Platz.
[13.09.2008]
Späte Tore und geteilte Punkte
Nach schwachem Spiel gerieten die nummerisch geschwächten Melker in der Nachspielzeit in Rückstand und schafften doch noch den Ausgleich.
[07.09.2008]
Auch Grein war kein Stolperstein
Eine starke erste Spielhälfte reichte, um die Gastgeber aus dem Strudengau überraschend zu besiegen und weiter mit weißer Weste die Tabelle anzuführen.
[30.08.2008]
Tabellenführung nach 38-Minuten-Krimi
Ein dramatischer Schlagabtausch mit 7 Toren und 2 Lattentreffern sichern den überlegenen Melker 3 Punkte und den 1. Tabellenplatz.
[27.08.2008]
Endlich ein Derbysieg gegen Loosdorf
Nach einer schwachen ersten Halbzeit und glücklichem Spielverlauf drehten die Melker in Hälfte 2 mächtig auf und holten verdient die ersten Derby-Punkte.
[23.08.2008]
Neue Fanartikel sind eingelangt!
Der Verkauspreis für einen Seidenschal bzw. eine Wendehaube beträgt pro Stück € 13.Nützen Sie den "Kombipack-Vorteils-Preis" (jeweils 1 Schal + 1 Haube) um € 23,-!
[25.07.2008]
ACHTUNG: Geänderte Eintrittspreise!
Auf Grund eines Gruppenbeschlusses der Gebietsliga gelten für die neue Saison folgende neue Eintrittspreise:
Matchkarte: 5 € (ermäßigt: 4 €)
Saisonkarte: 50 € (ermäßigt: 40 €)
[18.08.2008]
Gewitter stoppt Saisonauftakt
Nach nervösem Beginn dominierten die Melker das Spiel, ein Gewitter kam aber einem Torerfolg zuvor und bewirkte in der 56. Minute einen Spielabbruch.
[15.08.2008]
Testpiele im Trainingslager
Im Rahmen des Trainingslagers wurden 2 Testspiele bestritten. Das erste gewann man mit 6:3, das zweite ging jedoch mit 3:1 verloren.
[04.08.2008]
Vorbereitungssieg in Scheibbs
Durch Tore von Lagler, Groißböck, Matondo und Eder konnte die Mannschaft von Scheibbs mit 4:1 geschlagen werden.
[22.07.2008]
1. Vorbereitungsspiel gegen Droß

Beim 10:1 Auftaktsieg in die Vorbereitung gab es 6 verschiedene Torschützen auf Seiten der Melker.

[19.7.2008]
Termine fixiert
Bei der gestrigen Gruppensitzung in Seitenstetten wurden die Spieltermine vereinbart. Für den SC Melk ergaben sich dabei 2 Sonntag-, 2 Freitag- und 9 Samstagspiele.
[12.07.2008]
Klapperstorch zu Besuch
Der SC Melk gratuliert Jens Frühbauer und Anita Hager zur Geburt ihres Sohns Tim und wünscht den Drei alles Gute für die Zukunft.
Glückwünsche platzieren auf:
[05.07.2008]
Auslosung steht fest!
Die Auslosung für das kommende Spieljahr steht nun fest. Die genauen Spieltermine (ob Fr, Sa oder So) werden am 11. Juli bei der Gruppensitzung beschlossen.
[27.06.2008]
Sensationeller Derbysieg in Kilb
Mit einem tollen Finish rissen die Melker die fast schon verloren geglaubte Partie aus dem Feuer und tankten vor der Sommerpause noch gehörig Selbstvertrauen.
[07.06.2008]
Versöhnlicher Saisonabschluss
Im letzten Heimspiel zeigten die engagierten Melker noch einmal viel von ihrem Potenzial und holten nach übelegen geführtem Spiel ein mehr als verdientes Remis.
[01.06.2008]
Torhüter rettet Melker Punkt
Nach schwacher erster und guter zweiter Halbzeit verhalfen zwei späte Glanzparaden von Goalie Scheidl dem Melker Team zu einem nicht unverdienten Remis.
[25.05.2008]
Gute Leistung diesmal unbelohnt
Nach starken 45 Minuten der Melker drehten die Gäste das Spiel mit einem frühen Doppelschlag und holten trotz Ausschlusses den Sieg im Stifts-Derby.
[17.05.2008]
Erster Heimsieg im Jahr 2008
Nach toller Leistung gelang den Melkern gegen Kematen endlich der erste volle Heimerfolg in diesem Jahr.
[10.05.2008]
Wieder Niederlage gegen einen Abstiegskandidaten
Auch gegen Scheibbs musste der SC Melk nach schwachem Spiel die Heimreise ohne Punkte antreten.
[03.05.2008]
Melker daheim weiter sieglos
In einer schwachen ersten Halbzeit gerieten die Melker in Rückstand und konnten trotz Steigerung nach Seitenwechsel das Spiel nicht mehr drehen.
[26.04.2008]
Die Bezirksblätter suchen
den beliebtesten Verein

Der SC Melk wurde im Bezirk 7.

Danke für Ihre Stimmen
 
[30.04.2008]
Halber Lohn für volle Leistung
Nach einem spannenden und sehenswerten Schlagabtausch mussten die stark spielenden Melker ein Tor in der Nachspielzeit und eine Punkteteilung hinnehmen.
[19.04.2008]
Melker trotzten dem Titelaspiranten
Die Bezirkshauptstädter hielt die starken Greiner über 90 Minuten in Schach und vergaben in einer starken zweiten Halbzeit sogar die Chance auf den Sieg.
[12.04.2008]
Reserve - Nachtragsspiele
SV Blindenmarkt - SC Melk 3:1 (1:0)
Tor für Melk: Tirmann

USC Seitenstetten - SC Rohrbach 0:2
[09.04.2008]
Glücklicher Sieg in Wilhelmsburg
Nach starkem Beginn gerieten die Melker mit dem Ausgleich außer Tritt und siegten trotz mäßiger zweiter Halbzeit durch 2 glückliche Tore in einem starken Finish.
[05.04.2008]
Loosdorf erneut Derbysieger
Gegen die beherzt kämpfenden Nachbarn gerieten die Melker rasch in Rückstand und konnten das Spiel trotz Steigerung nach Seitenwechsel nicht mehr drehen.
[29.03.2008]